Auf geht´s zur Automechanika

Vom 11.bis 15. September ist wieder „Automechanika-Zeit“ Die weltweite Leitmesse unserer Branche feiert ein Jubiläum. Sie findet zum 25. Mal in Frankfurt statt. Herzlichen Glückwunsch der Automechanika, die immer jung geblieben ist und sich mit vielen internationalen Ausstellungen weltweit zur führenden Messemarke gemacht hat. Auch die anstehende Automechanika schlägt einen weiten Bogen über viele Jahrzehnte im Service- und Reparaturmarkt. Vom interessanten Servicegeschäft für Classic-Cars, über das erstmalig aufgenommene Thema Reifen, über Truck Competence, moderne Diagnose und Reparaturmöglichkeiten bis zum Blick in die ferne Zukunft des automobilen Ersatzteilmarktes, werden alle Themenfelder aussagefähig besetzt. Der Automechanika Besuch ist ein Muss für jeden Akteur aus unserer Branche. Wann sehen wir uns in Frankfurt?
Der VREI e.V. ist gleich an 3 Ständen vertreten und freut sich auf Ihren Besuch. Auf unsere Mitgliedsfirmen und deren Mitarbeiter, auf die vielen aktiven Teilnehmer unserer Arbeitsgruppen, auf die Vertreter der Kollegenverbände und natürlich auf alle, die sich für die Arbeit des VREI e.V. interessieren.
Sie finden uns im Foyer der Halle 4.1 am Stand „Messe against copying“ (4.1 FOY 29), an dem wir das spannende Thema der Produktpiraterie und Fälschungen näher beleuchten. Am Gemeinschaftsstand „6 Profi-Lösungen für die Werkstatt“ (4.1 FOY 05) präsentieren wir Ihnen unsere beiden Brancheninitiativen „mein-autolexikon.de“ und „Qualität ist Mehrwert“ und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. In der großen Leichtbauhalle auf dem Freigelände AGORA finden an allen Tagen die „Mechanic Games“ statt. An 15 Spielstationen rund um Autoteile, können die Besucher sportlich und spassig mit Kraft und Geschick Punkte erspielen und attraktive Geldpreise gewinnen.
Beim Besuch an den Fachständen der 55 VREI Mitgliedsfirmen gibt es für die Messebesucher die umfangreichen Informationen, die für ein erfolgreiches Servicegeschäft in der Zukunft benötigt werden.
Viel Spaß, auf nach Frankfurt, wir sehen uns auf der Automechanika 2018

Zurück